(Quelle: main-treffer.de) Mit 2:1 (0:0) gewannen die Sportfreunde Seligenstadt das Hessenligaduell gegen den 1. FC Eschborn.
Dank einer starken zweiten Halbzeit und den Treffern zum 1:1 durch Carlos Mc Crary (59.) sowie Christoph Stefanie (77.) zum 2:1 auch keineswegs unverdient. Dem anfänglichen Rückstand ging ein „Billardtor“ voraus, bei dem Seligenstadts Torhüter Mike Wroblewski das Nachsehen hatte (53.).
Zum Seitenanfang