Dank zweier später Treffer durch Jan Hertrich und Evangelos Bellos sicherten sich die Sportfreunde Seligenstadt in der Hessenliga bei Aufsteiger FC Ederbergland einen 2:0 (0:0)-Sieg und verbesserten sich mit 13 Punkten auf den sechsten Platz. „Jetzt sind wir wieder im Soll und können uns auf die schweren Aufgaben gegen Stadtallendorf und Rot-Weiss Frankfurt konzentrieren“, sagte Seligenstadts Spielausschusschef Hermann Deutschbein.

Gegen die defensiv eingestellten Gastgeber hatten die Sportfreunde zwar ein optisches Übergewicht, Torchancen sprangen gegen die Fünferkette des Aufsteigers aber nur selten heraus. „Wir waren spielerisch die bessere Mannschaft, Ederbergland hat mit Kampf dagegen gehalten“, erklärte Deutschbein. So versuchten die Gäste nach einer halben Stunde immer wieder mit Distanzschüssen zum Erfolg zu kommen, doch Tobias Leis, Jan Hertrich und Christopher Reinhard scheiterten. Und auch Sportfreunde-Torjäger Raoul Dalmeida kam an FCE-Torwart Philipp Hartmann (40.) nicht vorbei. In der 41. Minute hatten die Gastgeber nach einem Freistoß durch Felix Nolte ihre einzig nennenswerte Torchance im ersten Durchgang. Im Gegenzug traf Seligenstadts Tobias Leis nur den Außenpfosten.
Nach der Pause entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, doch erst in der 79. Minute gelang Jan Hertrich per Kopf nach einer Leis-Flanke das erlösende 1:0 für die Einhardstädter. Ederbergland versuchte es nun vor allem mit hohen Bällen, doch die Defensive der Gäste stand sicher. Seligenstadt konterte immer wieder gefährlich und erhöhte in der Nachspielzeit auf 2:0. Der nach 80 Minuten für Patrick Hofmann eingewechselte Carlos McCrary setzte sich auf der linken Seiten glänzend durch. Der ebenfalls eingewechselte Evangelos Bellos (kam für Christopher Reinhard) brauchte nur noch den Fuß hinhalten und der Ball lag zum zweiten Mal an diesem Abend im Tornetz des Aufsteigers.
 
Sportfreunde Seligenstadt: Duschner - Hertrich, Piarulli, Krist, Hillmann - Hilser, Mladenovic - Leis (90.+2 Willand), Reinhard (85. Bellos), Hofmann (80. McCrary) - Dalmeida
 
Tor(e): 0:1 Hertrich (79.), 0:2 Bellos (90.)
Besondere Vorkommnisse: ./,
Schiedsrichter: Loschke (Baunatal)
Zuschauer: 300
Zum Seitenanfang