Nicht gut in die Saison gestartet.

Mit einer Heimpleite starteten die Sportfreunde gegen den Verbandsliga Absteiger aus Großkrotzenburg. Ein Abwehrfehler brachte die schnelle Gästeführung, bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel, die Mannschaften neutralisierten sich weitesgehend. Nach dem Seitenwechsel lief es für die Gastgeber nicht viel besser, praktisch keine Torchance wurde durch die Seligenstädter kreiert. Somit war es eine Frage der Zeit wann dies bestraft wurde und mit seinem zeiten Treffer schoß Blam zum verdienten Sieg der Germania ein.
 
Sportfreunde Seligenstadt: Czaronek - D. Tauber (75. B. Losiewicz), Krapp, Eißmann, Knecht - Leis, Marton (77. List), Grein, Pfister - Hochstein, Elbert (60. M. Tauber)
 
Tor(e):  0:1, 0:2 Blam (11., 83.)
Besondere Vorkommnisse: ./.
Schiedsrichter: ./.
Zuschauer: 260
Zum Seitenanfang