Früher Rückstand für Seligenstadt.

Dieser ging jedoch etwas kurios von statten. Eine gedachte Vorlage wurde während des Fluges immer lönger landete als direkter Torschuss im langen Eck des Sportfreunde Tores. Keine Chance für Keeper Czaronek. Vor der Pause aber noch der verdiente Ausgleich.
Nach dem Seitenwechsel wurde es eine klare Angelegenheit für die Hausherrn, die auch in Unterzahl spielend das Geschehen klar im Griff hatten.
 
Sportfreunde Seligenstadt: Czaronek, Glaab, Knecht, Krapp, Schüßler, Eißmann, D. Marton, Leis (83. List), Elbert (66. Padberg), Pfister (81. Höfling), Hochstein
 
Tor(e): 0:1 Polizzi (6.), 1:1 Hochstein (21.), 2:1 Pfister (58.), 3:1 Leis (67.)
Besondere Vorkommnisse: Gelbrote Karte Knecht (Seligenstadt, 64., wiederholtes Foulspiel)
Schiedsrichter: Wiesner
Zuschauer:
Zum Seitenanfang