Starker Beginn durch die Sportfreunde.

In der ersten halbe Stunde zeigten sich die Seligenstädter klar überlegen und legten verdient mit zwei Toren vor. Nach dem überraschenden Anschluss der Gäste wurde das Spiel zerfahren. Die Sportfreunde fanden nicht mehr ins Spiel. Nach dem Seitenwechsel lief es wieder besser und nach dem Platzverweis für Hochstadt war die Partie gelaufen. Das dritte Tor für die Sportfreunde markierte den verdienten Endstand.
 
Sportfreunde Seligenstadt: Czaronek, List, Krapp, Tauber, Knecht, Pfister (46. Padberg), P. Losiewicz (22. Eißmann), D. Marton, Hoffmann (80. Glaab), Leis, Elbert
 
Tor(e): 1:0 Hoffmann (7.), 2:0 Leis (25.), 2:1 Oymak (31.), 3:1 Elbert (75.)
Besondere Vorkommnisse: Gelbrote Karte Oymak (60./Hochstadt)
Schiedsrichter: Sebastian Schaub
Zuschauer:
Zum Seitenanfang