Seligenstadt unterlag dem Tabellenvorletzten überraschend, aber verdient.

Denn die Hausherren traten in der Offensive kaum in Erscheinung, fanden gegen die stabile Deckung der Dietesheimer kaum ein Durchkommen.

Die Sportvereinigung legte eine 2:0-Führung vor, ehe die Gastgeber ihre erste Torchance im Gegenzug nach dem 0:2 durch Enrico Di Natale zum Anschlusstreffer nutzten. Dennoch hätten die Sportfreunde die Begegnung nach der Pause wenden können. Die Gäste ließen eine sehr gute Konterchance durch Daniel Bacher aus, der alleine auf Seligenstadts Torwart Erik Theuerkauf zulief. Doch Theuerkauf fischte dem Dietesheimer den Ball noch vom Fuß. Besser machten es die Sportfreunde, die durch Jonas Glaab zum 2:2 ausglichen (70.). Doch nach einer weiteren vergeben Chance durch Bacher gingen die Dietesheimer erneut in Führung. Seligenstadt warf alles nach vorne und fing sich den entscheidenden vierten Gegentreffer ein.

 

Sportfreunde Seligenstadt II: Theuerkauf; Schüßler, Herpich, Tauber (67. Zebi), Glaab, Willand, Bohl, Hagelauer, Kaspar (23. Bauer), Schwarzkopf (73. Pfister), Di Natale
 
Tore: 0:1 Günsche (12.), 0:2 Krikser (35.), 1:2 Di Natale (37.), 2:2 Glaab (70.), 2:3 Krikser (75.), 2:4 Camara (83.)

Termine

Keine Termine

Kreisliga

Zum Seitenanfang