Auch im letzten Spiel gab es für die Sportfreunde nichts zu holen. Mit 45 Punkten beendete der Aufsteiger seine erste Saison in der Gruppenliga Frankfurt Ost damit auf dem neunten Platz

In Hanau brachte Christian Fischer die 93er sechs Minuten vor der Pause auf die Siegerstraße und sorgte mit seinem zweiten Treffer Sekunden nach Wiederbeginn bereits für die Vorentscheidung. Zwar verkürzten die Sportfreunde durch Lukas Elbert auf 1:2 (53.), doch am Ende war in der bedeutungslosen Partie nicht mehr möglich. Eine Personalie: Gemeinsam mit Trainer Thomas Marton kommt auch Torhüter Jeromé Czaronek von der TGS Jügesheim in die Einhardstadt.

 

Sportfreunde Seligenstadt II: Kasiow; Herpich (63. Bernard), Tauber, Karg, Losiewicz (56. Kaspar), Schüßler, Bauer, Glaab, Elbert, Hagelauer, Di Natale
 
Tor(e): 1:0, 2:0 Fischer (39., 46.), 2:1 Elbert (53.), 3:1 Damar (76.), 4:1 Prümm (89.)
Besondere Vorkommnisse: ./.
Schiedsrichter: n.v.
Zuschauer: n.v.

Termine

Keine Termine

Kreisliga

Zum Seitenanfang