Dank eines Treffers von Jürgen Eißmann feierte die zweite Mannschaft in der Gruppenliga Frankfurt Ost bei Aufsteiger VfR Wenings einen 1:0 (1:0)-Sieg und damit einen gelungenen Saisonstart.

In der insgesamt nur mäßigen Partie waren gute Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Beim schwer einzuschätzenden Neuling begannen die Sportfreunde zurückhaltend, wurden mit zunehmender Spielzeit aber mutiger. Die Gäste spielten aber ihre Konter nicht sauber aus, sonst wäre ein deutlicherer Sieg möglich gewesen. Die beste Torchance vergab Jannik Pfister kurz vor Spielende, als er freistehend am Tor der Hausherren vorbeischoss.

 

Sportfreunde Seligenstadt II: Czaronek; Tauber (90. Emge), Ahouandyinou, Eißmann, Knecht, Salii, Eyrich (70. Losiewicz), D. Marton, Pfister - Bauer, Bohl (60. Hoffmann)
 
Tor(e): 0:1 Eißmann (34.)
Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte Knecht (90./Seligenstadt)
Schiedsrichter: n.v.
Zuschauer: n.v.

Termine

Keine Termine

Kreisliga

Zum Seitenanfang