Das Aufbäumen in der zweiten Spielhälfte wurde nicht belohnt.

Durch die letzten Ergebnisse der Dietzenbacher gewarnt gingen die Seligenstädter das Spiel entsprechend an. Das Spiel fand auf dem ungewohnten Hartplatz statt und brachte den Gastgebern zunächst einen Vorteil.
Bereits kurz nach Spielbeginn fiel das Führungstor des FC, das das die Sportfreunde nach einer knappen halben Stunden nach einem Fehler der Dietzenbacher ausgleichen konnten. Aber kurz darauf erzielten die Gastgeber den entscheidenden Treffer.
Die Sportfreudne waren in der zweiten halbzeit um den Ausgleich bemüht, kamen aber zu keinem nennenswerten Abschluss.

 

FC Dietzenbach: Knecht - Weilmünster, Wieck, Rada, Fertr - Wagner (90. Maksutaj), Seidemann, Amallah, Bozkurt (80. Fejzulahi) - Awad (65. Rachid), Pauna
Sportfreunde Seligenstadt II: Czaronek - Tauber, Losiewicz (73. Glaab), Knecht (22. Schüßler), Emge (33. Höfling) - D. Marton, Bauer, Eyrich, Elbert - Hoffmann, Pfister
 
Tor(e): 1:0 Wagner (5.), 1:1 Bauer (28.), 2:1 Amallah (32./Foulelfmeter)
Besondere Vorkommnisse: Gelbrote Karte Pfister (Seligenstadt, 89.)
Schiedsrichter: n.v.
Zuschauer: n.v.

Termine

Keine Termine

Kreisliga

Zum Seitenanfang