Reserve macht es der Ersten vor.

Erfahrung zahlt sich meistens aus. Die Routiniers Zacher, Buchberger und Bohl tun der jungen Sportfreunde Mannschaft sichtlich gut. Im zweiten Spiel in Folge konnte das Reserveteam überzeugen und entfernte sich von den Abstiegsplätzen.
 
Sportfreunde Seligenstadt II: Diel, Losiewicz, Zebi, Kaspar, Bohl, Beck, M. Tauber, D. Tauber, Glaser, Kaden, Zacher (Groh, Buchberger, Winkler)
Kickers Obertshausen II: Drabsch, Kanert, Bushati, Sherizei, Daskaris, Hild, Schulze, Lucente, Vukelic, Lukitsch, Yildiz (Bott, Petryszyn)
 
Tor(e): 1:0, 4:1 Zacher (31., 49.), 1:1, 5:2 Vukelic (32., 63.), 2:1 Tauber (39.), 3:1 Reck (43.), 5:1 Kade (53.), 6:2 Glaser (81., ET)
Besondere Vorkommnisse:
Schiedsrichter: Kociza
Zuschauer:

Termine

Keine Termine

Kreisliga

Zum Seitenanfang