Spielberichte

Nach vier Niederlagen in Serie bejubelten die Sportfreunde gegen den Tabellenführer einen verdienen Punktgewinn. In der ersten weitgehend ausgeglichenen Hälfte hatten die Jügesheimer die besseren Chancen und gingen durchaus verdient in Führung.

Vierte Niederlage hintereinander für die „Roten“. Bereits nach sechs Minuten brachte der ehemalige Seligenstädter Hessenliga-Spieler Christoph Prümm die Hausherren in Führung.

Unnötige Niederlage für den Gruppenligisten: Marköbel genügte eine einzige Torchance zum entscheidenden Treffer: Arslanalp traf nach 71 Minuten zum 0:1.

Erneut eine bittere Niederlage für die Sportfreunde Seligenstadt 2 in der Gruppenliga Frankfurt Ost: Gegen den ersatzgeschwächten Aufsteiger VfR Wenings gingen die Seligenstädter beim 1:2 (1:1) leer aus. Das erste Aufeinandertreffen gegen die Wetterauer vor wenigen Wochen hatten die „Roten“ noch 1:0 gewonnen.

folgt...

Termine

Keine Termine

Kreisliga

Zum Seitenanfang