ErsteDer Punktverlust kommt etwas überraschend.

Die größte Aufregung war noch die Verletzung von Schiedsrichter Marius Ulbric, der nach Pause durch Stefan Bertsch aus Zellhausen abgelöst wurde. Bei Keeper Themistoklis Pedridis konnte sich Dudenhofen für den Punktgewinn bedanken. Unabhängig davon ließen die Hausherrn zu viele Chancen aus.

Sportfreunde Seligenstadt I: Soldevilla, Leppin, D. Tauber, Eißmann, Pavlovic, Höfling, Gotanda (Hofmann, 46.), Hertrich, Schüßler, Willand (M. Tauber, 46.), Marton {Diel, Krapp, Beck, Padberg}

TSV Dudenhofenr: Petredis, Wischer, Kelin, Jonas, Borchardt, Witt, Mckhilis (Schreiber, 46.), Nordquist, Heinrich, El Issami (Allaw, 46.), Bepple {Sommer, Hoppe, Hinkel}

Tore: 1:0 Gotanda (2.), 1:1 El Issami (65.)

Besondere Vorkommnisse: ./.

Schiedsrichter: Marius Ulbrich (Stefan Bertsch, 46.)
Zuschauer: 80