ErsteDer Sieg viel zu niedrig aus.

Den Anfang der Partie konnte Bieber noch halbwegs ausgeglichen gestalten. Nach den beiden Treffern durch Willand war der Bann aber gebrochen und es lief nur noch auf ein Tor. Bei besserer Verwertung der Einschussmöglichkeiten wäre ein viel höherer Sieg möglich gewesen.

Sportfreunde Seligenstadt: Soldevilla, Leppin, Tauber, Krapp, Eißmann, Gotanda, Hertrich, Hofmann, Willand, List, Marton (Milankovic, Kramer, Beck)

FC Germania Bieber: Peter, Noor, Skupin, Haddadi Shari, Bülbül, Can, Ebenhoch, Fazel, Marincu, Tamac, Khederzadeh (Celentano, Kagiouzis)

Tore: 1:0, 2:0 Willand (6., 23.), 3:0 Hertrich (33./FE), 4:0 Willand (69.), 5:0 Hofmann (86.)

Besondere Vorkommnisse: ./.

Schiedsrichter: Björn Benatzky
Zuschauer: 80