Sportfreunde Seligenstadt IIErsatzgeschwächt und unkonzentriert.

Die Reserve musste einige Spieler an die Erste Mannschaft abgeben. Daher konnte man nicht mehr als eine Rumpfelf aufbieten. Allerdings wehrte sich diese zunächst erfolgreich und kam gut ins Spiel. Gegen Ende der ersten Hälfte schlichen sich aber die ersten Fehler ein, sodass noch vor der Pause der Gegentreffer fiel. Nach dem Seitenwechsel lief es dann nicht besser und Heusenstamm fuhr einen klaren Sieg ein.

Sportfreunde Seligenstadt II: Diel, Zebi, Menzer, Kramer, Junker, Tuna, A. Peruzzi, Dzafic, Glaser, Marino, Butterhof (Tokoff, Firnges, G. Peruzzi)

TSV Heusenstamm: Mazza, A. Agnello, Rauch, Düzgüner, Lazar, Korb, Hibbeler, Kockiri, Vincenzo, Martinko, Torrico (Sarantopoulos, M. Agnello)

Tore: 0:1 Korb (38.), 0:2, 0:3 Hibbeler (42., 52.), 0:4 Torrico (78.), 1:4 Menzer (89.)

Besondere Vorkommnisse: ./.

Schiedsrichter: Andreas Steigenwald
Zuschauer: 45