Zweite  AH vs. VfR Fehlheim
6:3 n.V.

SG Seligenstadt/Hausen verteidigt Krombacher Ü-35 Hessenpokal

 

Finale

Am 25.05.17 konnte die SG Seligenstadt/Hausen in Köppern den Titel im Ü-35 Hessenpokal erfolgreich verteidigen. Der VFR Fehlheim (Kreis Bergstrasse) wurde mit 6:3 n.V. geschlagen.
Zum Spiel:
Die SG hatte sich viel vorgenommen wurde aber bereits in der 6. Minute kalt erwischt. Mit dem ersten Angriff konnte Fehlheim das 1:0 erzielen. Der frühe Rückstand hat die SG in eine Schockstarre verfallen. Die Laufbereitschaft im Team war zu gering, es konnte kein flüssiges Kombinationsspiel aufgezogen werden, zu viele Zweikämpfe wurden verloren und es häuften sich Fehler an Fehler. Fehlheim machte es der SG schwer, verteidigte gut und versuchte meist mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen.
In der 32. Minute ein erster Lichblick. Michael König konnte im Strafraum nur mit einem Foul gestoppt werden und Denny Zacher vollendete den fälligen Elfmeter zum 1:1. Bis zur Halbzeit passierte nichts mehr und die Pause wurde genutzt, frischen Wind in das Spiel zu bringen. Mit Thorsten Speth wurde ein zentraler Mittelfeldspieler ins Spiel gebracht, der dem Spiel seinen Stempel aufdrückte. Der Ball ist auf einmal viel besser gelaufen, Kombinationen fanden statt und es wurde die ein oder andere Chance herausgespielt. In der 44. Minute dann die verdiente Führung, Oli Peitz bezwang den gegnerischen Torwart mit einem Heber. Die Freude hielt keine fünf Minuten. Nach einem Missverständnis zwischen Torwart Björn Kring und Jens Teuber konnte Fehlheim zum

2:2 ausgleichen und keine drei Minuten zum 2:3 erhöhen. Die SG war nun gefordert und erhöhte den Druck. Den Kopf in den Sand stecken war nicht. In der 58. Minute war es Michael König der zum 3:3 nach Flanke von Christian Küpper einnetzte. In den fälligen zwölf Minuten konnte keine Mannschaft ein Tor erzielen, sodass es in die Verlängerung ging. Fehlheim verließen die Kräfte und wir konnten nochmal Druck aufbauen. Bereits in der zweiten Minute der Verlängerung konnte Oli Peitz auf Vorlage von Michael König zur 4:3 Führung treffen. Fünf Minuten später war es Christian Küpper der mit einem Schuss aus 16 Metern das viel umjubelnde 5:3 erzielte. Auch bei der SG schwanden die Kräfte und Fehlheim versuchte nochmal mit der Pressstange zum Erfolg zukommen. Durch einige Standardsituationen wurde es für die SG gefährlich, es wollte aber kein Fehlheimer Tor gelingen. Die SG machte das Ganze besser und Thomas Bayer vollendete in der 90. Minute einen Konter zum 6:3 Endergebnis. Die Freude bei der Mannschaft und den mitgereisten Fans war Riesengroß. Der Titel wurde erfolgreich verteidigt und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft wurde erneut gesichert.

Es spielten: Björn Kring, Thorsten Herr, Steffen Menze (ab 54. Goran Vasiljevic) , Jens Teuber (ab 76. Christian Grimm), Björn Buchberger (ab. 71 Thomas Bayer), Marcus Rickert, Michael König, Marcel Schuler (ab 36. Thorsten Speth), Christian Küpper, Denny Zacher, Oli Peitz

 

Termine

21 Jun 2017
Spiel Spvgg Seligenstadt vs. AH
24 Jun 2017
03:00PM - 05:00PM
Familientag
24 Jun 2017
05:00PM -
Spiel AH vs. FV Eppertshausen
28 Jun 2017
07:30PM -
Spiel SV Münster vs. AH
30 Jun 2017
07:00PM -
Spiel AH vs. FCV Kahl
07 Jul 2017
07:00PM -
Spiel AH vs. TV Wasserlos
15 Jul 2017
Gruppenspiele Mainpokal
22 Jul 2017
Endspiele Mainpokal
11 Aug 2017
07:00PM -
Spiel Teutonia Hausen vs. AH
19 Aug 2017
04:00PM -
Spiel AH vs. Kewa Wachenbuchen
Zum Seitenanfang