ErsteEntscheidung erst am Ende des Spiels.

Die Gäste aus Offenthal machten es den Roten nicht leicht. Mit einem vollends defensiven Konzept versuchte man das Angriffspiel der Hausherrn zu unterbinden. Die Sportfreunde erarbeiteten sich dennoch einige gute Möglichkeiten, leider blieben diese ungenutzt. In der zweiten Spielhälfte erhöhte man den Druck, das Spiel verlief nur noch in eine Richtung. Der eingewechselte Kaden entschied mit einem Doppelpack für die Seligenstädter die Partie.

Sportfreunde Seligenstadt: Soldevilla Barranco, Leppin, Krapp, Eißmann, Pavlovic (Kaden, 80.), Golanda, Hertrich, Schüßler (D. Tauber, 86.), Hofmann, Willand (List, 46.), Marton {Diel, Beck}

FC Offenthal: Schnier, Schmidt, Lehr (Redzic, 51.), Akalai, Pike, Omanovic (Cichutek, 65.), Kieffer, Grote, Mayer, Lehr, Scheich {Betz}

Tore: 1:0 Leppin (63.), 2:0, 3:0 (84., 90. + 3)

Besondere Vorkommnisse: ./.

Schiedsrichter: Kerim Yilmaz
Zuschauer: 90