ErsteDoppelpacker Milankovic weist den Weg.

Nachdem die Gäste aus Offenbach die erste Chance des Spiels vergeben hatten, kam nicht mehr viel. Die Sportfreunde übernommen das Kommando und lagen verdient mit zwei Toren zur Pause in Führung. Das Bild der Partie änderte sich in der zweite Hälfte nicht. Seligenstadt war überlegen, brachte dies aber erst gegen Spielende mit zwei weiteren Treffern zum Ausdruck.

Sportfreunde Seligenstadt: Soldevilla Leppin, Hartmann, Milankovic, Krapp, Eißmann, Höfling, Gotanda, Hertrich, Willand, Marton (List, Marino, Krzeszowski)

FC Fortuna Offenbach: Hübsch, Panico, Miltenberger, Budimir, Sposato, V. Toptemel, Martins-Fernandes, Uca, Chifri, Kiluk, Prevete (Bosa, Merulla)

Tore: 1:0, 2:0 Milankovic (13., 33.), 3:0 Hoefling (78.), 4:0 Krzeszowski (85.)

Besondere Vorkommnisse: ./.

Schiedsrichter: Bernhard Depta
Zuschauer: 75